Wichtige Hinweise zur Lagerung und Pflege

Akkus
Wir empfehlen Ihnen die Akkus auch bei Nichtgebrauch (zum Beispiel im Sommer) alle zwei Monate aufzuladen, da dies die Lebensdauer bedeutend verlängert. Für das Laden der Akkus sind ausschliesslich unsere speziellen Ladegeräte zu verwenden, ansonsten wird keine Garantie gewährt. Laden Sie sämtliche Akkus vor jeder Verwendung. Eine komplette Entladung vor dem Aufladen ist nicht notwendig. Ist vor dem Ladevorgang noch eine gewisse Restladung vorhanden, so verringert sich die Kapazität der Akkus dadurch nicht. Schliessen Sie die Kontakte niemals kurz und achten Sie darauf, dass keine Metallgegenstände mit den Kontakten in Berührung kommen. Halten Sie sämtliche Akkus von Feuer fern und setzen Sie sie auf keinen Fall Temperaturen von über 60°C aus, wie sie etwa bei direkter Sonneneinstrahlung oder in einem in der Sonne geparkten Auto auftreten können. Schützen Sie alle Akkus vor Feuchtigkeit. Setzen Sie die Akkus keinen Stössen, Schlägen usw. aus, lassen Sie diese nicht fallen und achten Sie darauf, nicht versehentlich darauf zu treten. Zerlegen Sie keine Akkus und nehmen Sie keine Veränderungen an ihnen vor. Die Lebensdauer jedes Akkus ist begrenzt. Sie hängt von Lager-, Betriebs- und Umgebungsbedingungen ab. Entsorgen Sie sämtliche Akkus fachgerecht.

Pflegehinweise für Textil- und Lederprodukte
Unsere Produkte sind unbehandelt, d.h. nicht wasserabweisend. Wir empfehlen Ihnen, diese mit handelsüblichen Mitteln zu imprägnieren. Die Lederhandschuhe sollten zusätzlich von Zeit zu Zeit mit einer speziellen Lederpflege (für Glatt- oder Nubukleder, je nach Handschuh) behandelt werden um das Leder vor dem Ausbleichen und Austrocknen zu schützen. Unsere Produkte sind – sofern nicht spezifisch anders vermerkt – nur von Hand waschbar. Nach dem Waschen auf keinen Fall auswringen oder zum Trocknen auf einen Heizkörper legen.